Archiv für September, 2012

“URSUS BERLINENSIS – Die Bären von Berlin”

"Ursus berlinensis", Szenenfoto mit Nina Queer
Meine Komödie “URSUS BERLINENSIS – Die Bären von Berlin” – mit Tobias Zander, Ingo Gust und Nina Queer in den Hauptrollen – lief in der Kurzfilmreihe “kurz gesehen” am 26. Februar 2012 im Berliner Lichtblick KinoAm 2. März 2012, erhielt er auf dem Thüringer Landesfilmfestival in Jena den Sonderpreis “Humorvollster Film”.
“URSUS BERLINENSIS – Die Bären von Berlin” wurde zuerst am 13. November 2011 im Zeiss-Großplanetarium im Rahmen des Festivals “kiezkieken” gezeigt und hat dort den 1. Platz unter den Prenzlauer-Berg-Filmen gemacht. Hier gibt es einen Veranstaltungsbericht dazu.
Weitere Vorführungen:
am 13. April in der Bar “Geist im Glas” in Berlin-Neukölln (englische Fassung),
am 5. Mai beim Bundesfilmfestival im bayerischen Straubing (Silbermedaille),
und am 21. Juni auf dem Xposed-Festival im Eiszeitkino in Berlin-Kreuzberg.
Am Freitag, 21.9.2012, wurde der Kurzfilm im Rahmen der Veranstaltung experimentdays, die von dem gemeinnützigen Verein für Nachhaltigkeit Id22 in der Berliner Ufa-Fabrik organisiert wird, gezeigt. Hier der Link zur Veranstaltung: http://www.experimentdays.de/
“Ursus berlinensis – Die Bären von Berlin” läuft beim “interfilm, 28. Internationales Kurzfilmfestival Berlin” vom 13. – 18. November 2012 im Spezialprogramm “Berlin Beats”. Nach Oberhausen ist es das älteste Kurzfilmfestival Deutschlands und in Berlin das zweitälteste und zweitgrößte internationale Filmfestival nach der Berlinale. http://www.interfilm.de/
Im Laufe des Jahres 2012 ist die Ausstrahlung im Fernsehen geplant.

Meine Komödie “URSUS BERLINENSIS – Die Bären von Berlin” – mit Tobias Zander, Ingo Gust, Andreas Siebörger und Nina Queer in den Hauptrollen – läuft in der Kurzfilmreihe “kurz gesehen” zusammen mit weiteren sieben Filmen am 26.2.2012 im Berliner Lichtblick-Kino. Die Filme laufen am 26.2.2012 um 22 Uhr im Lichtblick Kino, Kastanienallee 77 http://lichtblick-kino.de/ Eintritt: 5/4,50 €.
“URSUS BERLINENSIS – Die Bären von Berlin” wurde am 13.11.2011 im Zeiss-Großplanetarium im Rahmen des Festivals “kiezkieken” gezeigt und hat dort den 1. Platz unter den Prenzlauer-Berg-Filmen gemacht. Hier gibt es einen Veranstaltungsbericht dazu.