Bei den Kaffeepflückern in Brasilien

Os apanhadores de café no Brasil

Dokumentation, Deutschland 2020, 69 Minuten

Bei den Kaffeepflückern in Brasilien – Auf den Spuren einer historischen Tragödie in Thüringen (Os apanhadores de café no Brasil – na trilha de uma tragédia histórica na Turíngia)

Zu Besuch bei den Nachfahren von im Jahre 1852 vertriebenen Thüringern im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina – mit den beiden Heimatforschern Dieter Lange und Hans-Günter Schneider aus dem Thüringer Wald. Dieser Film wurde 2019 und 2020 von Gerald Backhaus zusammen mit Sven Klöpper (Brasilien) und Martin König (Böhlen) gedreht.

Die Premiere fand am 10. Oktober 2020 im Theater Arnstadt mit einer Einführung von Landrätin Petra Enders statt. Eine weitere Vorführung folgte am 11. Oktober 2020 – ebenfalls mit Landrätin Enders – in der Mehrzweckhalle von Böhlen.

Weitere Vorstellungen:

Ilmenau: Sonnabend, 21. November 2020, um 18 Uhr, Linden-Lichtspiele  (wird verlegt wegen Corona-Shutdown)

Meiningen: Sonntag, 22. November 2020, um 18 Uhr, Casino-Lichtspiele  (wird verlegt wegen Corona-Shutdown)

Das Kino Saalgärten in Rudolstadt plant eine Projektion am 4. Dezember 2020, sollte der Corona-Shutdown bis dahin beendet sein.

Presseberichte 

Freies Wort, Thüringer Allgemeine, Ankündigungen gedruckt & online: Landratsamt Ilm-Kreis, Thüringer Allgemeine

Filmverleih

Sie möchten diesen Film in Ihrem Ort im Kino, Theater, Kulturzentrum, Schule, Museum, Seniorenakademie, Volkshochschule, Heimatverein oder einem anderen Ort öffentlich vorführen? Bitte setzen Sie sich mit uns per Mail an gerald.backhaus@berlin.de dazu in Verbindung.

Auf dem Foto ganz oben: Hans-Günter Schneider und Dieter Lange zu Gast bei Familie Müller in Segunda Linha, Foto unten: Die beiden Thüringer am Auswandererdenkmal in São Pedro de Alcântara im Dezember 2019, © Gerald Backhaus